Reisen

Es ist im Förderkreis Tradition, Reisen der besonderen Artanzubieten. Begonnen hat alles mit der Idee Dr. Walther H. Lechlers, demGründer des Förderkreises, eine „Lebensschule auf Rädern“ zu veranstalten.Menschen, die sich durch innere Not auf den Weg machten sich selbst zu finden,aufwachten zu einem neuen Leben und dies mit Gleichgesinnten teilen wollten,sollten die Möglichkeit bekommen, in einer zeitlich begrenzten Gemeinschaft aufeiner Reise gemeinsames Erleben und neue Erfahrungen machen zu können. DiesemGedanken sind wir treu geblieben und bieten auch in diesem Jahr wieder einigeReisen in diesem Sinne an. Da sich oft neue Reisemöglichkeiten während desJahres ergeben, die beim Druck dieses Jahresprogramms noch nicht feststehen,können sich Interessierte oder Kurzentschlossene auf unserer Homepageinformieren, ob und wann weitere Reisen stattfinden.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.